Jederzeit im rechten Licht!

Wenn Sie sich neue Leuchten für Ihren Badezimmerspiegel gönnen, dann denken Sie bitte daran, dass das Licht am besten rechts und links von der Seite kommen sollte. Licht von oben sorgt für Schatten in den Augenhöhlen und stört nicht nur beim Schminken, sondern sieht auch unschön aus. Hier noch ein paar weitere Tipps für Ihre Badezimmerbeleuchtung:

  • Deckenleuchten aus weißem Opalglas sorgen für blendfreies Grundlicht.
  • In kleinen Bädern können drehbare Strahler für individuelle Ausleuchtung genutzt werden.
  • Wandleuchten sorgen ebenfalls für angenehmes und blendfreies Licht und können im Gäste-WC oder im kleinen Bad ausreichend sein.
  • Indirekte Beleuchtung sorgt für eine Wellnessatmosphäre im Badezimmer, auch hier ist Blendfreiheit wichtig.
  • Einbauleuchten können als Grundlicht oder zum Setzen von Akzenten genutzt werden. Der Einbau sollte bereits bei der Badplanung mit berücksichtigt werden.

Apropos unschön: Wenn Sie morgens alt aussehen, kann es auch an schlechten Leuchtmitteln liegen. Achten Sie auf eine warme Lichtfarbe und Sie sehen gleich um Jahre jünger aus!

Wernicke Sanitärtechnik e.K

Materiallager
Sülldorfer Landstraße 142a
22589 Hamburg

Büro
Holzkoppel 1/2
22869 Schenefeld

Telefon 040/8702222
Telefax 040/8704862

Notruf Nummer:
0170/41 444 40

Bürozeiten
Montag - Donnerstag
07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag
07:30 Uhr bis 13:00 Uhr